Gert Westphal

Gert Westphal gehört zweifellos zu den wenigen großen Stimmen, dessen ›Sprachmagie und Wortzauber‹ für den Zuhörer einen ganzen Film lebendig werden lassen. Seine Stimme ist eine Jahrhundertstimme. Sie prägt, fasziniert in ihrem Variationsvermögen und ist und wird niemals langweilig. Gert Westphal ist es zu verdanken, dass er ganze Generationen durch seine Kunst dazu gebracht hat, die Bücher von Theodor Fontane, Thomas Mann oder Gustave Flaubert zu lesen und sich mit ihnen auseinanderzusetzen.

1–18 von 21 Ergebnissen werden angezeigt

1–18 von 21 Ergebnissen werden angezeigt