Der Stechlin, Theodor Fontane - Hörbuch, 2 MP3-CDs

Der Stechlin

Artikelnr: 10-013

Preis: 10,00 Euro

incl. MwSt. zzgl. Versandkosten

lieferbar

Zum Bestellformular

Produktinformationen

  • Autor: Theodor Fontane
  • Sprecher: Hans Paetsch
  • ISBN: 978-3-86231-727-1
  • Verlag: Deutsche Grammophon
  • Erscheinungsdatum: 2016
  • Spieldauer: ca. 14 Std 12 Min.
  • Format: 2 MP3-CDs, ungekürzt
  • Gewicht: ca. 150 Gramm
  • Preisinfo: 10,00 €
  • Ihre Versandkosten: innerhalb Deutschlands 2,99 €
  • SSL-verschlüsselte Datenübertragung Ihrer Bestellung
  • Qualitätssicherung durch Auditorin für Qualität

Theodor Fontane, Der Stechlin - Ungekürzte Lesung von Hans Paetsch, Hörbuch, 2 MP3-CDs

Als Theodor Fontane seinen großen Roman um den fröhlichen Major a.D. Dubslav von Stechlin schrieb, wusste er, dass dieser sein letzter langer Text sein würde. Zu müde und kraftlos fühlte er sich bereits – das Alter machte ihm zu schaffen. Umso eindrucksvoller wurde aber das Werk, welches letztlich erst einen Monat nach Fontanes Tod im September 1898 erschien: Es ist ein Abbild aller wichtiger philosophischer, kultureller und politischer Bewegungen der Jahrhundertwende – und dabei so unterhaltsam, raffiniert und voller Leben wie kaum ein anderer Gesellschaftsroman.

Nach den großartigen Produktionen von Fontanes »Mathilde Möhring«, »Grete Minde«, »Die Poggenpuhls«, »Unterm Birnbaum«, und »Meine Kinderjahre« erschien »Der Stechlin« in Zusammenarbeit mit dem hr2 als Hörbuch bei Der Audio Verlag: In einer ungekürzten Lesung zeichnet Sprecher Hans Paetsch die Geschehnisse um Dubslav von Stechlin auf 2 MP3-CDs nach.

Gesamtzeit 14 Stunden 12 Minuten

Hans Paetsch

Hans Paetsch, geboren 1909, war einer der bekanntesten deutschen Hörspiel- und Synchronsprecher. In den 1960ern entdeckte er nach erfolgreichen Jahren als Schauspieler und Regisseur am Hamburger Thalia Theater seine Liebe zum Hörspiel. Zahllose Produktionen, besonders von Kindersendungen, machten ihn schnell zum »Märchenonkel der Nation«. Noch 1998 war er als Erzähler bei »Lola rennt« zu hören. Hans Paetsch starb 2002.

Theodor Fontane

Theodor Fontane wurde am 30.12.1819 in Neuruppin geboren. Er stammte aus einer in Preußen heimisch gewordenen Hugenottenfamilie. Der Vater war Apotheker. Fontane besuchte das Gymnasium Neuruppin (1832) und die Gewerbeschule Berlin (1833). 1836-1840 Apothekerlehre in Berlin. Fontane gab 1849 seinen Apothekerberuf auf; er arbeitete dann mit Unterbrechung bis 1859 als freier Mitarbeiter im Büro eines Ministeriums. Er lebte von 1855-1859 in England als Berichterstatter. Von 1860 bis 1870 arbeitete er als Redakteur der Berliner "Kreuz-Zeitung". 1870-1889 Theaterkritiker bei der "Vossischen Zeitung". 1876 Sekretär der Akademie der Künste Berlin und freier Schriftsteller. 1894 Dr. phil. h.c. Fontane starb am 20.9.1898 in Berlin.

Theodor Fontane gilt als bedeutendster deutscher Romancier zwischen Goethe und Thomas Mann.

Hörbücher von Thomas Mann in der Lesung von Gert Westphal: