Der Schimmelreiter, Theodor Storm - Hörbuch, 1 MP3-CD

Der Schimmelreiter

Artikelnr: 10-022

Preis: 10,00 Euro

incl. MwSt. zzgl. Versandkosten

lieferbar ab 13.03.2020

vorbestellen

Produktinformationen

  • Autor: Theodor Storm
  • Sprecher: Gert Westphal
  • ISBN: 978-3-7424-1533-2
  • Verlag: DAV
  • Erscheinungsdatum: 13.03.2020
  • Spieldauer: ca. 4 Std. 33 Min.
  • Format: 1 MP3-CD
  • Gewicht: ca. 100 Gramm
  • Preisinfo: 10,00 €
  • Ihre Versandkosten: innerhalb Deutschlands 2,99 €
  • SSL-verschlüsselte Datenübertragung Ihrer Bestellung
  • Qualitätssicherung durch DGQ-Auditorin Qualität®

Theodor Storm, Der Schimmelreiter - Ungekürzte Lesung von Gert Westphal, Hörbuch, MP3-Format

Eine Geschichte des 'Schimmelreiters', die Storm in späteren Lebensjahren keine Ruhe ließ, war eine fantastische Erzählung, die er 1938 im Danziger Dampfboot gelesen hatte. Der Legende nach war ein Deichgraf bei gefährlichem Eisgang in einem Dammbruch tödlich verunglückt und warnte seitdem als gespenstische Reiterfigur die Menschen der Region vor drohenden Gefahren. Der mystische Deichgraf wurde zur Inspiration für das Schicksal von Storms Protagonisten Hauke Haien in seinem Kampf gegen die Naturgewalten. Der norddeutscher Klassiker war Theodor Storms letzte Novelle. Sie erschien im Jahre 1888, dem Jahr, in dem Theodor Storm starb. Meisterhaft interpretiert und gelesen von Gert Westphal.

Gesamtzeit 4 Sdt. 33 Min.

Gert Westphal

Gert Westphal, geboren am 5. Oktober 1920 in Dresden. Schauspielausbildung am Dresdener Konservatorium. Westphal arbeitete als Schauspieler, Sprecher sowie als Theater- und Opernregisseur. 1945 erhielt er sein erstes Engagement an den Bremer Kammerspielen. 1946 begann seine zweite Karriere im Rundfunk als Sprecher bei Radio Bremen, wo er 1948 zum Chef der Hörspielabteilung avancierte. 1953 Wechsel zum Südwestfunk in Baden-Baden. 1959-1980 Mitglied im Ensemble des Zürcher Schauspielhauses. 1980 wurde er als Schauspieler, Regisseur und Rezitator auf der Bühne und in Rundfunkproduktionen freiberuflich tätig. 1984 nannte »Die Zeit« ihn den »König der Vorleser«. Zu seinen Lieblingsautoren zählten Johann Wolfgang Goethe, Theodor Fontane und Thomas Mann, dessen gesamtes Werk er für den Hörfunk gelesen hat. Er erhielt zahlreiche Auszeichnungen, darunter den Literaturpreis der Stadt Zürich, das Bundesverdienstkreuz 1. Klasse und den deutschen Schallplattenpreis. Gert Westphal starb am 11. November 2002 in Zürich.

Hörbücher von Thomas Mann in der Lesung von Gert Westphal: