Wanderungen 2, Theodor Fontane

10,00

Artikelnummer: 10-042 Kategorie: Schlagwort:

Beschreibung

Wanderungen durch die Mark Brandenburg – 2: Havelland – Hörbuch | MP3-CD

Der Klassiker ›Wanderungen 2: Havelland‹ von Theodor Fontane als ungekürzte Lesung von Gert Westphal ***

In dem mit fünf Bänden umfangreichsten seiner Werke, erforscht Theodor Fontane nahezu jeden Winkel seiner ländlichen Heimat und bringt damit seine Faszination für die Landschaft, ihre Schönheit und vor allem ihre Geschichte in ‚Wanderungen durch die Mark Brandenburg – 2‘ auf fesselnde Weise zum Ausdruck. Noch heute finden Zitate des Klassikers Platz in Reiseführern und Stadtporträts und haben seit ihrer Veröffentlich nichts von ihrem Zauber verloren.

»Teil II: Havelland« in der Hörbuch-Edition »Große Werke. Große Stimmen«, produziert vom SWR, führt an der Havel entlang, über Oranienburg und Potsdam bis nach Werder – ein Meilenstein deutscher Literaturgeschichte, gelesen von Gert Westphal!

»Und an deinen Ufern und an deinen Seen,
Was, stille Havel, sahst all du geschehn?!«

Die Geschichte Wanderungen durch die Mark Brandenburg – 3 beginnt weit vor ihrer Gründung im Jahr 1157. So rekonstruiert Theodor Fontane zunächst die Entstehungsgeschichte der Mark anhand der »märkischen Wenden«, der bis zum 12. Jahrhundert nach Westen hin am weitesten verbreiteten slavischen Völkerfamilie. Dabei gibt er rund um die historischen Fakten faszinierend tiefgreifende Einblicke in die Lebensbedingungen der Vergangenheit und zeichnet ausgehend von diesem historischen Fundament ein umfassendes Landschaftsbild entlang des »Kulturstroms«.

Das Hörbuch mit Gert Westphal, produziert vom SWR

Gert Westphal
Der große Interpret, Sprecher und begnadete Übermittler selbst schwieriger, schwer zugänglicher Werke der Weltliteratur wurde am 5. Oktober 1920 als Sohn eines Fabrikdirektors in Dresden geboren. Hanjo Kesting versucht die spezielle Kunst Gert Westphals zu beschreiben, indem er auf die wohlklingende Stimmer verweist, die äußerst modulationsreich und nicht leicht ermüdbar sei. Gert Westphal verfüge über eine glänzende Atemtechnik, die zugleich auf eine lebhafte und präzise Artikulation achte. Das Mittel des Tempo- und Rollenwechsels, die gekonnt gesetzten Pausen und das sichere Gefühl für Rhythmus und Dialektfarben werden von ihm souverän eingesetzt (vgl. Hanjo Kesting, Des Dichters oberster Mund. Der Rezitator Gert Westphal, in: Booklet zum Hörbuch ›Buddenbrooks‹.) Gert Westphal starb am 10. November 2002 in Zürich.

Ebenfalls lieferbar: 
Teil 1 – Wanderungen durch die Markbrandenburg, 2 MP3-CD, Die Grafschaft Ruppin | Das Oderbruch
Teil 3 – Wanderungen durch die Markbrandenburg, 1 MP3-CD, Spreeland

______________________
*** Lediglich Band 5 mit den Titel ›Fünf Schlösser‹ wurde nicht produziert, weshalb auf der Rückseite des jeweiligen MP3-Covers in strenger Auslegung der Terminus ›gekürzt‹ zu finden ist. Die vorliegende Audiofassung der 4 Bände an sich ist aber – laut Verlagsauskunft – ungekürzt. Entgegen dem Anspruch, nur ungekürzte Fassungen anzubieten, werden grundsätzlich immer auch solche Titel aufgenommen, die von Gert Westphal eingerichtet und nur in dieser Fassung von ihm mit einzigartiger Meisterschaft vorgetragen wurden.

Zusätzliche Information

Autor:

Theodor Fontane

Sprecher:

Gert Westphal

Genre:

Weltliteratur, Klassiker

ISBN:

978-3-7424-0047-5

Veröffentlichung:

März 2017

Verlag:

DAV

Format:

MP3-CD

Dauer::

5 Stunden 17 Minuten

Aufnahme:

Ungekürzte Lesung

Gewicht:

ca. 100 Gramm