Große Erwartungen, Charles Dickens

10,00

Artikelnummer: 10-035 Kategorie: Schlagwort:

Beschreibung

Charles Dickens, Große Erwartungen – Hörbuch | 2 MP3-CDs

Der Klassiker ›Große Erwartungen‹ von Charles Dickens als ungekürzte Lesung von Hans Paetsch

›Große Erwartungen‹ erschien erstmals zwischen 1860 und 1861 als Fortsetzungsroman in den englischen Wochenzeitschriften ›All the Year Round‹, von Charles Dickens 1859 gerade erst gegründet, und ›Harper’s Weekly‹. Seinem Schriftstellerkollegen und Freund, John Foster, beschrieb Dickens die schwierige Lage der Zeitschrift, welche es erforderlich mache, selbst entsprechend einzugreifen, um die ökonomische Grundlage seiner Zeitschrift zu sichern. Mit dem Fortsetzungsroman ›Große Erwarungen‹ konnte er seinen schriftstellerischen Ehrgeiz mit ökonomischer Notwendigkeit trefflich verbinden (vgl. Hanjo Kesting, Booklet zum Hörbuch).

Philip Pirrip, kurz Pip, ist ein Waisenjunge, der zu Beginn des neunzehnten Jahrhunderts bei seiner älteren Schwester aufwächst und der sehr wohl wusste, dass »dass sie eine harte und schwere Hand besaß, die sie gewohnt war, ihren Mann sowohl als mich ziemlich oft fühlen zu lassen.« Als er eines Tages, am frühen Abend, das Grab seiner Eltern besucht, lernt der den entflohenen Sträfling Magwitch kennen, dem er dazu verhilft, sich von einen Ketten zu befreien. Allerdings wird Magwitch bald darauf wieder aufgegriffen.

Die Bekanntschaft der wohlhabenden Miss Havisham bringt Abwechlung in Pips Leben. Die alte Dame such nämlich für ihre hübsche Adoptivtochter Estella einen Spielkameraden. Sie ist inzwischen verbittert und trägt immer noch das Hochzeitskleid, in welchem sie einst sitzengelassen wurde. Da sie Estella zu einem lieblosen und egoistischen Wesen erzogen hat, soll diese sich stellvertretend durch Abweisung, Egoismus und Überheblichkeit Rache an den Männern rächen.

Pips ärmliche Lebensumstände ändern sich zum Besseren, als er eines Tages Geldzuwendungen von einem unbekannten Wohltäter erhält, mit denen er zu einen Gentleman erzogen werden soll. Pip kann seine alten Lebensumstände hinter sich lassen, aber nun »treten mit einem Mal seine weniger angenehmen Charaktereigenschaften hervor.« Geckenhafter Stolz, falscher Ehrgeiz, Selbsttäuschungen und Arroganz lassen ihn zunehmend unsympathisch erscheinen. (vgl. a.a.O., Hanjo Kesting)

Charles Dickens
Charles Dickens (1812 – 1870) ist einer der bedeutendsten englischen Schriftsteller. In seinen Romanen kritisierte er die gesellschaftlichen Missstände seiner Zeit und schuf unvergleichliche Geschichten, die heute Klassiker der Weltliteratur sind.

Zusätzliche Information

Gewicht 120 g
Autor:

Charles Dickens

Sprecher:

Hans Paetsch

Genre:

Weltliteratur, Klassiker

ISBN:

978-3-86231-850-6

Veröffentlichung:

September 2016

Verlag:

DAV

Format:

MP3-CD

Dauer:

21 Stunden 13 Minuten

Aufnahme:

Ungekürzte Lesung

Gewicht:

ca. 120 Gramm