Der Schimmelreiter, Theodor Storm - Hörbuch, 4 CDs

Der Schimmelreiter

Bestell-Nr: 10-023

Preis: 19,95 Euro

incl. MwSt. zzgl. Versandkosten

lieferbar

Zum Bestellformular

Produktinformationen

  • Autor: Theodor Storm
  • Sprecher: Gert Westphal
  • ISBN: 978-3-8291-1522-3
  • Verlag: Universal Music
  • Erscheinungsdatum: 2005
  • Spieldauer: ca. 440 Minuten
  • Format: 4 CDs mit nn-seitigem Begleitheft
  • Gewicht: ca. 150 Gramm
  • Preisinfo: 19,95 €
  • Ihre Versandkosten: innerhalb Deutschlands 2,95 €
  • SSL-verschlüsselte Datenübertragung Ihrer Bestellung
  • Qualitätssicherung durch DGQ-Auditorin Qualität®

Theodor Storm, Der Schimmelreiter - Ungekürzte Lesung von Gert Westphal, Hörbuch, 4 CDs

""Der Schimmelreiter ist eine historische Novelle; die eigentliche Binnenhandlung ist genau datiert; sie spielt vor und nach 1750. Hauke Haien ist zugleich eine historische und eine moderne Gestalt. Er steht im Mittelpunkt der Novelle - so sehr, dass seine Geschichte, der Aufstieg von vom Kleinknecht zum Deichgrafen in einer Welt voller Konkurrenz, sich beinahe romanhaft als Entwicklungsgeschichte entfaltet. Ehrgeiz und Begabung bringen ihn nach oben.

Zu Recht ist darauf hingewiesen worden, dass sich in der Gestalt des Deichgrafen, des zielstrebigen Rechners und Aufsteigers, des isolierten Helden und Kraftmenschen die gründerzeitliche Vorliebe für Tatpathos und Übermensch äußert. Haukes Kampf um Sicherung von Land und Leben endet in der Katastrophe des Deichbruchs, der Rationalist, der Bekämpfer des Aberglaubens, wird dessen Opfer." Georg Bollenbeck / Quelle: Klappentext der Hörbuchbox

CD 1

  1. Track 1 01:18
  2. Track 2 13:12
  3. Track 3 05:36
  4. Track 4 12:44
  5. Track 5 12:30
  6. Track 6 05:43
  7. Track 7 14:41

CD 2

  1. Track 1 06:32
  2. Track 2 15:58
  3. Track 3 06:07
  4. Track 4 06:29
  5. Track 5 09:42
  6. Track 6 11:43

CD 3

  1. Track 1 16:13
  2. Track 2 07:26
  3. Track 3 17:26
  4. Track 4 08:57
  5. Track 5 10:06
  6. Track 6 08:56
  7. Track 7 11:43

CD 4

  1. Track 1 04:55
  2. Track 2 14:26
  3. Track 3 07:22
  4. Track 4 09:01
  5. Track 5 08:57
  6. Track 6 11:32
  7. Track 7 10:16
  8. Track 8 04:17

Gesamtzeit 440 Minuten

Gert Westphal

Katia Mann nannte Gert Westphal einst - nach einer alljährlich stattfindenden Lesung, am 6. Juni, anläßlich des Geburtstages Thomas Manns - "des Dichters oberster Mund". Hanjo Kesting beschreibt die Kunst und technische Meisterschaft Westphals mit den Worten: "Da ist zunächst die wohlklingende, modulationsreiche, nicht leicht ermüdbare Stimme, eine glänzende Atemtechnik, eine zugleich lebhafte und präzise Artikulation, da sind die souveränen Tempo- und Rollenwechsel und stets gutgesetzten Pausen, die kräftigen Dialektfarben und eine Charakterisierungsschärfe an der Grenze zur Karikatur-, schließlich ein untrügliches Gefühl für den Rhythmus und eine reiche dynamische Skala zwischen dem ruhigen Fluß des Epischen und dem belebten Brio szenisch-dramatischer Dialoge" Quelle: Hanjo Kesting, 'Des Dichters oberster Mund. Der Rezitatur Gert Westphal' in: Booklet zum Hörbuch 'Buddenbrooks'.

Gert Westphal stammte aus Dresden und erhielt dort eine Schauspielausbildung. Bald nach dem Krieg begann er beim Rundfunk seine Karriere als Hörspielregisseur und Vorleser, zunächst bei Radio Bremen, dann beim Südwestfunk. 1959 ging er als Ensemblemitglied zum Züricher Schauspielhaus. Er blieb aber auch weiterhin Vorleser, dessen Repertoire schier unübersehbar war. Seine Lieblingsautoren waren Johann Wolfgang von Goethe, Theodor Fontane und Thomas Mann. Gert Westphal starb am 10. November 2002

Weitere Hörbücher von Thomas Mann in der Lesung von Gert Westphal: